Hochzeitsmessen

Hochzeitsmessen - Messen zu Hochzeiten in Dresden und der Region Sachsen finden!

Hochzeitsmesse in Dresden und in der Region Sachsen

Die Landeshauptstadt Dresden ist berühmt für ihre schönen Kirchen wie etwa die barocke Frauenkirche am Neumarkt. Seit dem Wiederaufbau erstrahlen die Kirchen, die zu den schönsten in der Region Sachsen gehören. Dort geben sich wieder mehr Paare das Ja-Wort und feiern eine wundervolle Hochzeit mit all ihren Liebsten. Damit das Fest ein echter Erfolg wird, müssen einige Dinge organisiert werden. Wer sich Anregungen oder Angebote einholen möchte, besucht die Dresdner Hochzeitsmesse "JAWort". Sie findet jedes Jahr an einem Wochenende im Januar statt.

Tickets und Anfahrt

Die Dresdner Hochzeitsmesse öffnet täglich für etwa 8 Stunden ihre Pforten. Sie befindet sich in der Messe Dresden in der Halle 1. Mit dem Auto gelangt man über die beiden Autobahnen A 4 und A 13 zum Messeparkplatz. Das Messegelände ist nicht weit vom Zentrum entfernt, sodass Besucher sie auch zu Fuß erreichen. Verschiedene S-Bahnen fahren Richtung Neustadt oder vom Hauptbahnhof aus. Das Gleiche gilt für die Straßenbahn 10, die bis zum Eingang der Messe fährt.
Wer eine weitere Anreise antritt, steuert am besten den Dresdner Flughafen an. Von dort geht es bequem mit einem Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter Richtung Messehalle.
Die Tickets gibt es auf der eigenen Homepage oder an der Tageskasse zu kaufen.

Welche Aussteller sind vertreten?

Die Dresdner Hochzeitsmesse gehört zu den größten in der Region Sachsen. Sie bietet alles rund um das Thema Hochzeit an. Vor allem für Eltern ist die angebotene Kinderbetreuung ein echter Segen. Während die Kleinen gut versorgt sind und ausgiebig spielen dürfen, können sich die Eltern in aller Ruhe um die Planung der Hochzeitsfeier kümmern.
Verschiedene Hochzeitsdienstleister präsentieren ihre neusten Produkte, Angebote und Dienstleistungen, die jede Hochzeit zu einem einmaligen Erlebnis machen.

Die neusten Brautkleider und Herrenanzüge werden auf den mehrmals täglich angebotenen Modenschauen vorgestellt. So können sich Braut und Bräutigam bereits ein Bild über die aktuelle Hochzeitsmode machen. Für das weitere Styling und die notwendigen Accessoires ist ebenfalls gesorgt. Stylisten, Friseure, Floristen und Juweliere sind auf der Messe vertreten. Sie bringen viel Erfahrung im Bereich Styling mit.
Auf der Hochzeitsmesse haben Paare die Chance, mit Fotografen, Caterern oder Konditoren zu sprechen. So können sie die verschiedenen Angebote vergleichen und das Beste für ihre Hochzeitsfeier auswählen.
Besonders für Hochzeitsgäste ist es oftmals schwierig, ein passendes Hochzeitsgeschenk zu finden. Die Aussteller vor Ort beraten die Gäste gerne und präsentieren ihnen klassische oder außergewöhnliche Geschenke.
Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, der kann nach der Trauung weiße Tauben fliegen lassen. Die Taube ist ein Symbol des Friedens und der Liebe. Wer mag, kann auch Luftballons mit seinen Gästen in die Höhe steigen lassen. Dieses schöne Ritual bleibt den Gästen und auch dem Brautpaar für immer in Erinnerung.